Häkelanleitung lustige Weihnachtszeit

Mit diesen süßen Tannenbäumen, Tannenbaum Eierwärmern und Weihnachtskugeln habt ihr eine süße und lustige Weihnachtsdeko. Die schlichte Sterngirlande rundet die ganze Deko schön ab. Die Eierwärmer sind perfekt für eure Weihnachtstafel geeignet. Die Tannenbäume sind eine tolle Deko für jeden Raum und die kleinen Weihnachtskugeln sind auch prima als süße Geschenkanhänger oder Schlüsselanhänger geeignet. Mit ihren lustigen Gesichtern zaubern sie jedem ein Lächeln ins Gesicht.

Die Weihnachtsdeko ist dank der gut beschriebenen und reich bebilderten Anleitung perfekt für Anfänger geeignet.

Ich beschreibe euch in der Anleitung wie die Tannenbaum Eierwärmer, die Tannenbäume, die Weihnachtskugeln und die Sterne gehäkelt werden.

Benötigtes Material:

  • Must-Have (Lauflänge 125m/50g), pro Tannenbaum: Hellgrün ca. 30g, braun ca. 5g und einen Rest in weiß, rosa und rot.
  • Must-Have (Lauflänge 125m/50g), pro Tannenbaum Eierwärmer: Grün ca. 25g und einen Rest in gelb, rosa und weiß.
  • Must-Have (Lauflänge 125m/50g), pro Weihnachtskugel: Gelb ca. 5g und einen Rest in mittelgrau, weiß und rosa.
  • Must-Have (Lauflänge 125m/50g), pro Stern: Einen Rest in Farbe nach Wahl.
  • Häkelnadel Nr. 2 und 2,5, Sticknadel, Nähnadel, Füllwatte, Nähgarn (weiß), 2 schwarze Halbperlen (Durchmesser: 10mm pro Tannenbaum und pro Tannenbaum Eierwärmer), 2 schwarze Halbperlen (Durchmesser: 8mm pro Weihnachtskugel), ein Stück Pappe (ca. 15 x 10cm pro Tannenbaum) und eine Heißklebepistole.
  • Optional: Kleine Perlen oder Pompoms.

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „Häkelanleitung lustige Weihnachtszeit“

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert