Häkelanleitung flauschige kleine Igel

Was kommt nach dem Sommer? Natürlich der Herbst 😀 Ich mag den Herbst sehr. Die Blätter strahlen in den schönsten Farben und die Welt sieht auf einmal wundervoll bunt aus. Und das nutzen auch die drei kleinen Igel Chip, Chico und Amy aus. Sie haben so richtig viel Spaß an diesem schönen Herbstag. Chico lässt seinen Drachen steigen, Amy hat sich die schönsten Äpfel gesammelt und Chip hat eine Menge Spaß in seinem Laubhaufen.
Die einzelnen Igel sind schnell gehäkelt und man braucht lediglich ein paar Wollreste.
Und keine Angst vor der Flauschwolle: Wir häkeln die Wolle an den fertigen Körper und den Kopf an.

Die Igel sind dank der gut beschriebenen und reich bebilderten Anleitung perfekt für Anfänger geeignet.

In der Anleitung beschreibe ich euch folgendes: Die Igel, den Drachen, die Äpfel und die Laubblätter.

Benötigtes Material:

  • Must-Have (Lauflänge 125m/50g), für alle 3 Igel: Beige ca. 15g, haut ca. 15g, hellgrau ca. 15g, hellgrün ca. 5g, rot ca. 5g und Reste in weiß, schwarz, rosa, türkis, gelb, orange, braun, dunkelgrün und rotbraun.
  • Koala (Lauflänge 100m/100g) , für alle 3 Igel: Mittelbraun ca. 10g, altrosa ca. 10g und grau ca. 10g.
  • Häkelnadel Nr. 2,5, Sticknadel, Nähnadel, Füllwatte, 8 schwarze Halbperlen (Ø 8mm), Papierdraht in Farbe nach Wahl (Ø 3mm / ca. 20cm lang), ein kleines Stück Pappe (ca. 7 x 7 cm), 1 Pfeifenreiniger (in Farbe nach Wahl), einen Kamm oder eine Bürste (zum auskämmen der Flauschwolle) und eine Heißklebepistole.

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „Häkelanleitung flauschige kleine Igel“

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert