Glücksschwein

Zu Silvester verschenke ich gerne eine Extra Portion Glück für das Neue Jahr. Da bei uns die Auswahl an Neujahrstöpfchen sehr gering ist, habe ich meine eigenen Neujahrsgeschenke kreiert. Ihr könnt diese süßen Schweinchen ganz nach euren eigenen Vorstellungen anordnen und dekorieren und euren Liebsten ein ganz besonderes Geschenk für das Neue Jahr machen. Aber natürlich müssen diese Glücksschweine nicht nur zum Neuen Jahr verschenkt werden. Sie sind eine ganz tolle Aufmerksamkeit für alle, die eine Extra Portion Glück gebrauchen können. Hier verwelkt nichts und es ist mit Liebe selber gemacht.

Ich beschreibe euch in dieser Anleitung wie ihr die Schweinchen, die Deko und den Blumentopf häkeln könnt.

Die Schweinchen sind dank der gut beschriebenen und reich bebilderten Anleitung perfekt für Anfänger geeignet.

Kategorie: Schlagwörter: , , ,

Benötigtes Material:

  • Catona (Lauflänge 125m/50g), für beide Schweinchen: Rosa: ca. 30g, Haut: ca. 30g, Hellgrün: ca. 35g, Pink: ca. 5g, Koralle: ca. 5g, Grün: ca. 5g, Blau: ca. 5-10g, Braun: ca. 30g und einen Rest in schwarz und gelb
  • Häkelnadel Nr. 2,5, Sticknadel, Nähnadel, Füllwatte, Nähgarn, 4 schwarze Halbperlen (Durchmesser: 10mm), eine Heißklebepistole, Tontopf (Durchmesser: 9 cm), kleine Deko Marienkäfer (2 Stück) und ein Stück Pappe (ca. 10×10 cm).


Zu kaufen gibt es die Anleitungen
auf folgenden Handarbeits Portalen:


myboshi shop
myPatterns
makerist shop
alles-fuer-selbermacher
crazypatterns shop

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „Glücksschwein“

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.