Teelichthalter Einsatz

Kennt ihr auch das Problem bei höheren oder engeren Teelichtgläsern das Teelicht zu wechseln? Im Handel habe ich nur relativ teure Lösungen gefunden, die mir auch nicht so richtig zugesagt haben. Also habe ich mich bemüht eine Lösung zu finden. Das Ergebnis ist dieser selbst gemachte Teelichthalter Einsatz. Nun gibt es nie wieder Probleme das Teelicht aus zu wechseln 🙂

Der Teelichthalter Einsatz ist in ca. 1 Std. fertig gestellt, man braucht nur Materialien die ein Handarbeitsfan meistens im Haus hat (Wollreste, Pfeifenreiniger und Filz) und er ist absolut anfängertauglich.

Ihr könnt die Farbe von eurem Teelichthalter Einsatz natürlich selber bestimmen. Auch die Länge des Einsatzes könnt ihr nach der Höhe von eurem Teelichtglas selber variieren.

!!!!!! Dieser Teelichthalter ist nur für LED Teelichter geeignet !!!!!!

Die Anleitung beinhaltet nur den Teelichthalter Einsatz

Kategorien: , Schlüsselworte: ,

Beschreibung

Benötigte Materialien:

  • Für die Teelichthalter werden lediglich Reste ( ca. 5 – 10g pro Teelicht ) in Farbe nach Wahl gebraucht. Ich habe den Teelichthalter mit der Wolle Catania von Schachenmayr (Lauflänge: 50g=125m) gehäkelt. Es geht natürlich auch jede andere Wolle mit einer Lauflänge von 125m/50g.
  • Häkelnadel Nr. 3, Nähnadel, Filz in Farbe nach Wahl (ca. 20 x 2 cm), 2 Pfeifenreiniger in Farbe nach Wahl (je ca. 18 cm lang), Sticktwist (farblich passend zum Filz) und ein handelsübliches LED Teelicht (Durchmesser: ca. 3,8 cm)

Ihr könnt auch jede andere Wolle nehmen, jedoch müsst ihr dann den gehäkelten Teelichthalter selber an euer Teelicht anpassen.



Zu kaufen gibt es die Anleitungen
auf folgenden Handarbeits Portalen:


myPatterns

dohero

makerist shop

crazypatterns shop

myboshi shop

ThePatternFactory


alles-fuer-selbermacher