Günther der Wald – Igel

Der kleine Wald – Igel Günther hat sich doch tatsächlich einen Pilz gemopst und trägt ihn nun als Hut 🙂 Damit Günther seinen Hut auch gar nicht verliert hält er ihn mit beiden Händen fest und freut sich riesig. Außerdem hat er ein tolles Plätzchen gefunden um allen im Wald seinen neuen Hut zu präsentieren. Und zwar einen hübschen Baumstumpf mit Pilzen und Blättern.
Diese niedliche Herbstdeko wird jedem ein Lächeln ins Gesicht zaubern.

Die Herbstdeko ist dank der gut beschriebenen und reich bebilderten Anleitung perfekt für Anfänger geeignet.

Kategorien: , Schlagwörter: , , ,

Beschreibung

Benötigtes Material:

  • Bravo (Lauflänge 133m/50g) für den Igel: Sand ca. 50g, rot ca. 15g, weiß ca. 10g und einen Rest in schwarz
  • Yumos (Lauflänge 140m/100g) für den Igel: Dunkelbraun ca. 35g
  • Bravo (Lauflänge 133m/50g) für den Baumstumpf, die Blätter und die Pilze: Creme ca. 15g, hellbraun ca. 15g, mittelbraun ca. 50g, beige ca. 10g, hellgrün ca. 20g, mittelgrün ca. 15g, rot ca. 15g, weiß ca. 15g und dunkelbraun ca. 10g
  • Häkelnadel Nr. 3 und 3,5, Sticknadel, Nähnadel, Füllwatte, stabiles Nähgarn, 2 schwarze Halbperlen (Durchmesser: 12mm), eine Heißklebepistole, 5 Pfeifenreiniger in Farbe nach Wahl (je ca. 30 cm lang),
    2 Bögen stabile, aber biegsame Pappe in Farbe nach Wahl (je Bogen ca. 34 x 24 cm) und einen grobzinkigen Kamm zum auskämmen der Fransenwolle.


Zu kaufen gibt es die Anleitungen
auf folgenden Handarbeits Portalen:


myPatterns

makerist shop

crazypatterns shop

myboshi shop

alles-fuer-selbermacher

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „Günther der Wald – Igel“

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.