Autogurtpolster mit Eule

Kennt ihr auch das Problem: Die Autogurte scheuern an dem Hals eurer Kinder? Dafür habe ich eine praktische und süße Lösung: Ein Autogurtpolster mit einer süßen Eule.

Das Polster schützt den Hals und es gibt kein lästiges Scheuern mehr. Aber das Autogurtpolster hat noch einen 2. Vorteil: Dank der abnehmbaren Eule gibt es keine langweilige Autofahrt mehr, denn mit der kleinen Eule kann während der Autofahrt prima gespielt werden.

Die Autogurtpolster sind schnell gehäkelt und dank der gut beschriebenen und reich bebilderten Anleitung perfekt für Anfänger geeignet.

Das Muster für das Gurtpolster besteht aus nur 2 Reihen. Die Anleitung beinhaltet das Muster als Häkelschrift und das Muster in Bildern.

Beschreibung

* Catona (Lauflänge 125m/50g): Pink ca. 25g, rosa ca. 10g, und einen Rest in weiß, schwarz und orange
* Cotton Soft (Lauflänge 150m/50g): Rosa ca. 50g
* Häkelnadel Nr. 2,5 und 3, Sticknadel, Nähnadel, Füllwatte, Nähgarn, 2 schwarze Halbperlen (Durchmesser: 12mm), eine Heißklebepistole und Klettband zum annähen (insgesamt ca. 21 cm)



Zu kaufen gibt es die Anleitungen
auf folgenden Handarbeits Portalen:


myPatterns

dohero

makerist shop

crazypatterns shop

myboshi shop

ThePatternFactory


alles-fuer-selbermacher